yovadis - Die Suchmaschine für Stellenangebote Mein Merkzettel Meine Einstellungen Für Arbeitgeber Nach oben Partner Presse Nutzungsbedingungen Impressum
Hier sind die Jobs!
Auf Jobsuche? yovadis präsentiert passende Stellenangebote direkt von Arbeitgeber-Websites.
StartseiteÜber unsere JobsuchmaschineSuchhilfeTop-Unternehmen

129202 Stellenangebote von 2521 Arbeitgebern (28.09.2016)

(Einsatzort, Beruf, Job-Titel, Branche, Arbeitgeber ...)
Suchprotokoll
Ähnliche Begriffe in die Jobsuche einschließen
Home > Suchhilfe
Einfache Suche
Die Jobsuche mit yovadis ist denkbar einfach. So genügt es im Normalfall, einige relevante Stichwörter einzugeben und die Schaltfläche "Job finden!" anzuklicken bzw. die Eingabetaste (Return) zu betätigen. yovadis listet daraufhin Stellenangebote auf, in denen alle gewünschten Suchbegriffe vorkommen, und ordnet diese nach dem thematischen Bezug zur Suchanfrage.
Da alle Stellenangebote im Volltext durchsuchbar sind, können die Suchbegriffe aus den unterschiedlichsten Bereichen stammen:
- Berufsbezeichnungen: Entwickler, Ärztin, Konstrukteur, Buchhalterin, Krankenschwester, Trainee, Auszubildende, Minijob ...
- Einsatzorte: Bundesweit, Süddeutschland, Bayern, NRW, Berlin, Hamburg, Homeoffice, Schweiz ...
- Tätigkeitsbereiche: Einkauf, Vertrieb, Beratung, Assistenz, Lehre, Redaktion, Qualitätssicherung, Entwicklung ...
- Qualifikationen: CAD, Java, BWL, Berufserfahrung, Studium, Englischkenntnisse, Vertriebsprofi ...
- Branchen: Tourismus, Hotel, Zeitarbeit, Automotive, Medizin, Pharma, Informatik, Lebensmittel, Sicherheit, Handwerk ...
- Firmennamen etc.
Um Ihnen die Suche zu erleichtern, interpretiert yovadis alle Suchbegriffe als Wortstamm. Wenn Sie beispielsweise Redakteur eingeben, findet yovadis auch Stellenangebote, in denen die Worte Redakteure oder Redakteurinnen auftauchen. Möchten Sie dies verhindern, setzen Sie das betreffende Suchwort in Anführungszeichen (z.B. "Redakteur"). In diesem Fall werden alternative Endungen nicht mit berücksichtigt.
Beispiele:
yovadis findet Stellenangebote, in denen sowohl der Begriff Sekretärin als auch Teilzeit vorkommt. Alternative Wortendungen wie Sekretärinnen oder Teilzeitstelle werden ebenfalls berücksichtigt.
Während für das Suchwort Spezialist alternative Wortendungen wie Spezialistin oder Spezialisten gefunden werden, muß der Begriff IT exakt wie angegeben im Text erscheinen.
Begriffe ausschließen
Um einzelne Begriffe von der Suche auszuschließen, geben Sie direkt vor dem Wort ein Minuszeichen (-) ein. Bitte achten Sie darauf, daß sich zwischen Minuszeichen und Suchbegriff kein Leerschritt befindet.
Beispiel:
yovadis sucht nach Stellenangeboten, in denen der Begriff Vertriebsmitarbeiter, nicht aber Außendienst vorkommt.
Suche nach Wortgruppen
Insbesondere bei Berufsbezeichnungen ist es oftmals sinnvoll, nicht nach einzelnen Teilbegriffen, sondern nach einer kompletten Wortgruppe suchen zu lassen. Um yovadis zu signalisieren, daß bestimmte Begriffe (z.B. Key Account Manager) nur in exakt dieser Kombination gefunden werden sollen, umschließen Sie die gewünschte Phrase einfach mit Anführungszeichen ("..."). Bitte beachten Sie, daß die Phrasensuche nicht satzübergreifend funktioniert.
Beispiel:
yovadis sucht nach Stellenangeboten, in denen die Wortkombination Key Account Manager in genau dieser Reihenfolge vorkommt.
Suche nach Wortbestandteilen
Standardmäßig werden alle eingegebenen Suchbegriffe als Wortanfänge interpretiert, d.h. die Suche nach Chemiker findet auch Chemikerin oder Chemikerinnen und ist somit gleichbedeutend mit Chemiker*.
Um das umgekehrte Verhalten zu erreichen, also nach einer bestimmten Wortendung zu suchen, stellen Sie dem betreffenden Suchbegriff ein Jokerzeichen (*) voran.
Beispiel:
yovadis sucht nach Stellenangeboten, in denen z.B. die Begriffe Diplomchemiker oder Physikochemiker vorkommen.
Ähnlichkeitssuche
Bei eingeschalteter Ähnlichkeitssuche bezieht yovadis von Ihnen unbemerkt ähnliche oder sinnverwandte Begriffe in die Suche mit ein. Geben Sie beispielsweise als Suchbegriff Bankkaufmann ein, findet yovadis auch abgeleitete Begriffe wie Bankkauffrau oder bankkaufmännisch.
Darüber hinaus werden Vertipper und unterschiedliche Schreibweisen von Berufsbezeichnungen erkannt. So führt die Suche nach Vertriebmitarbeiter trotz fehlendem "s" zu offenen Stellen für Vertriebsmitarbeiter, und die Eingabe von Konstrukteurin findet auch Treffer wie Konstrukteure/-innen, Konstrukteur/-in oder Konstrukteurs/-in.
Ein weiterer Vorteil der Unschärfesuche besteht darin, daß relevante Fundstellen innerhalb eines Wortes ebenfalls mit aufgeführt werden (z.B. Formenkonstrukteurinnen, Elektrokonstrukteurinnen). Die explizite Eingabe von Jokerzeichen (*) ist nicht erforderlich.
Beispiel:
Groß- und Kleinschreibung / Umlaute
Um die Groß- und Kleinschreibung der Suchbegriffe müssen Sie sich keinerlei Gedanken machen: Egal, ob Sie Ingenieur oder ingenieur eingeben - yovadis präsentiert Ihnen dasselbe Suchergebnis. Auch Umlaute und das "ß" werden von yovadis in ein einheitliches Format überführt, so daß es beispielsweise keine Rolle spielt, ob Sie München oder Muenchen eingeben.
Wortkombinationen

Wortkombinationen werden von yovadis grundsätzlich als ein Wort angesehen, so daß die Suche nach Diplom-Informatiker (ohne Leerzeichen) und Diplominformatiker dasselbe Suchresultat zu Tage fördert. Zusätzlich kann aber auch nach den einzelnen Teilbegriffen gesucht werden: Diplom Informatiker (mit Leerzeichen)

Stopwörter
Nicht-bedeutungstragende Wörter, die keinerlei Einfluß auf das Suchergebnis haben (z.B. und, oder, zudem), werden von yovadis automatisch ignoriert und bleiben bei der Suche unberücksichtigt. Einzige Ausnahme ist die Suche nach Wortgruppen: Hier erstreckt sich die Suche auf alle eingegebenen Suchbegriffe - auch Stopwörter.
Beschränkungen
Um eine möglichst hohe Suchgeschwindigkeit zu erreichen, sind pro Suchanfrage maximal 10 Stichwörter erlaubt. Wird dieses Limit überschritten, erscheint ein entsprechender Warnhinweis. Zudem müssen Suchbegriffe mindestens 2 Zeichen umfassen, um nicht ignoriert zu werden.
Navigation innerhalb der Ergebnisliste
Suchprotokoll
Einfach auf die "Pfeil nach unten"-Schaltfläche klicken, und schon bietet Ihnen das yovadis Suchprotokoll komfortablen Zugriff auf die letzten 20 gestellten Suchanfragen. Wichtig: Das Suchprotokoll steht nur für die Dauer der aktuellen Sitzung zur Verfügung. Sobald Sie über längere Zeit (ca. 60 Min.) keine Aktionen mehr auf der yovadis Website durchführen, wird dieses automatisch gelöscht. Damit das Suchprotokoll funktioniert, müssen Sie in Ihrem Browser die Cookie-Unterstützung eingeschaltet haben.
Sie haben eine Frage zur Benutzung unserer Jobsuchmaschine oder möchten einen Verbesserungsvorschlag loswerden? Dann schreiben Sie uns eine eMail – wir helfen Ihnen gerne weiter!
© 2005-2015 yovadis Jobsuchmaschine. Alle Angaben ohne Gewähr. Nutzungsbedingungen / Datenschutz. User online: 1
Aus technischen Gründen wird in unserer Jobsuchmaschine bei Berufsbezeichnungen mitunter nur die männliche oder weibliche Form genannt. Sofern nicht näher bezeichnet, richten sich alle in unserem Stellenmarkt gelisteten Jobs und Stellenangebote sowohl an männliche als auch weibliche Personen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf vakante Stellenanzeigen und beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf yovadis als verweisende Jobbörse.
Andere Bewerber suchten in unserem Stellenmarkt nach folgenden Arbeitsstellen: Jobsuche Borland Delphi offene Stellen Halle Saale Arbeitsplatz Aschaffenburg Stellensuche Metallbau Karriere Coordinator Stellenbörse Nebenverdienst Job Medizin Wiesbaden Arbeitsplatz Entwicklungsbereich Bewerbung Suchmaschinen-Optimierung Mehr...
Stellenanzeige schalten | Kostenloses Stellengesuch | Jobsuche | Sitemap | Karriere- und Recruiting-Blog | Twitter | XING | Facebook
Stellenangebote in Deutschland | Stellenangebote in Österreich | Stellenangebote in der Schweiz